Show single report

Spontane Depression bei harmonisch klingender Musik / Auflösung

Erfahrungsbericht und Analyse nach dem System der 5 Biologischen Naturgesetze (5BN, Neue Medizin, Germanische Neue Medizin, Universalbiologie, Germanische Heilkunde, Biologisches Heilwissen)
2021-07-20 11:52:25
Diagnosen
Report by:
Ingmar Marquardt
Der Bericht ist über Über einen Freund, der den Bericht geschrieben hat
Geschlecht Männlich
Alter 37 Jahre (zur Zeit der Symptome / Krankheit)
Händigkeit Rechts
Zusätzliche Methoden

Zusammenfassung


Im Alter von 7 Jahren starb die Mutter des Jungen, wodurch einer oder mehrere rechtshirnige Revierbereichtskonflikte aktiviert wurden. Bei den Verwandten wurde nun zum Trost harmonisch klingende Musik abgespielt, die nun als Schiene mit dieser schlimmen Situation und den aktivierten Sonderprogrammen verknüpft wurde. Ab da löste diese Art von Musik durch die rechtshirnige Aktivierung sofortige Depression aus. Durch das Verständnis der ursächlichen Zusammenhänge konnte diese Schiene im Erwachsenenalter entkoppelt und aufgelöst werden.

Beschreibung


Ein Bericht von Heiko Schwarz:

Wie ich noch klein war, wünschte ich mir öfter, dass die Eltern nicht da wären. Vor allem, wenn sie mich beim Blödsinn machen erwischten und es Ärger gab.
Im Alter von 7 Jahren starb meine Mutter. Ich dachte, dass ich daran schuld war, weil ich es mir wünschte. dieses Geheimnis behielt ich jahrelang für mich. Diese dramatische Situation hat (mindestens) ein SBS in den rechtshirnigen Revierbereichen aktiviert, in denen ebenfalls die Testosteron-Produktion reguliert wird. In Folge der Aktivierung verschiebt sich die Waage (siehe Thema "Waage" und "Revierbereiche"), sodass man augenblicklich depressiver wird.

Noch am selben Tag, während mein Vater mit dem Vorfall beschäftigt war, wurde ich zu meine Tante gebracht, die aus Onkels Plattenkollektion viel schön harmonisch klingende Musik abspielte, um mich zu trösten.

Diese Musik hat sich mit den Ereignissen und dem aktivierten Revierkonflikt verknüpft.

Jedes mal, wenn ich ein ähnlich klingendes Lied im Radio oder sonstwo hörte, wurde ich depressiv und neigte dazu, jedem zu erzählen, wie schlimm die Welt ist.
Ich bin musikalisch aufgewachsen und dachte immer, dass andere diese Musik nicht verstehen würden, weil keiner hörte, wie traurig die Musik klang.

Wie in den 90ern die Techno-Musik aufkam, war das ein Segen für mich. weil fast überall in meiner Altersgruppe Techno gehört wurde. In dieser Zeit hatte ich immer Techno-Kassetten bei mir und nutzte jede Gelegenheit, diese abzuspielen.

So richtig bewusst wurde mir diese Schiene, wie ich eines Abends, auf der Nachtschicht in einem 5BN-Buch ein Fallbeispiel las, bei der eine Frau immer sehr traurig beim erklingen einer Krankenwagensirene wird. Kurz nach der Pause schaltete mein Arbeitskollege seine Stereoanlage wieder an, und spielte genau so ein Lied, das mich stark in eine Depression rückte. An diesem Abend konnte ich erstmals den klang der Musik auf das damalige Ereignis vor 30 Jahren zurückführen. Da ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen.

Am nächsten morgen, nach der Arbeit suchte ich auf YouTube diese Musik, und heulte stark während ich diese Musik hörte, konnte es aber gedanklich entkoppeln. Seitdem kann ich solche Musik hören ohne zwanghaft in eine Depression zu verfallen.

5 Biological Laws of Nature

German New Medicine, Germanic New Medicine, Dr. Hamer, 5BN, GNM, 5BL, 5 Natural Laws of Biology

On this page you will find an introductory video series on the New Medicine’s 5 Natural Laws of Biology (5BN), which are also known as German New Medicine (GNM).
The biological laws were discovered by Dr. med. Ryke Geerd Hamer.