The Nervous System

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.

The information on this site is from one of the most famous books about the New Medicine (GNM / 5BN): "The Psychic Roots of Diseases" by Björn Eybl. It was written in german and was translated into more than 10 languages already. All these translations are available as ebooks / PDFs for free, as a gift of Björn for you, for the New Earth, for a new time.
In cooperation with Björn, it is splitted on "Disease is Different" into the sections by organ systems and combined with the real cases of our international testimonial / report archive of the related organ system.

THE NERVOUS SYSTEM

Headaches, Migraines
The line between headaches and migraines is blurry. Typically, migraines are asymmetrical, involve high intensity pain and are accompanied by nausea or blind spots (scotomas). From the perspective of the New Medicine, head pain represents the repair phase and migraines a repair phase crisis. The good news is that through these, some of the conflict mass is depleted each time. After the conflict is resolved, no further symptoms should be expected.

Headaches, migraines I

The most common type of head pain, usually symmetrical, comes from behind, combined with chronic tension.

Conflict Moral-intellectual, self-esteem conflict. Perceived injustice, pressure to succeed, dishonesty. Belief that one has to do everything immediately or perfectly. Feeling stupid or unintelligent.

Vernacular “Racking your brains.” “Taking it on the chin.” “Hanging your head.”

Example An office worker has been under stress the whole week because of too much work. She is really looking forward to the weekend. On Friday, as the tension subsides, the headache begins = repair phase of the self-esteem conflict. Note: typical weekend migraine. (Archive B. Eybl).

Conflict-active Functional impairment, cell breakdown in cervical vertebrae/cranial bones/ligaments/muscles.

Repair phase Regeneration of the tissue, swelling, pressure on the bone skin > head and neck pain. So, the headaches appear in the context of a repair phase. Recurring conflicts cause an alternation between pain-free intervals and times of headaches.

Questions With what and why do I put myself under pressure? Who do I want to impress? Why does only my performance count? What conditioning lies behind it (father, mother, teacher)? For further questions: see: p. 288f.

Therapy Determine the conflict, conditioning and belief systems and resolve them. Look for the love – there you will find the solution.

Guiding principle: “I trust in my abilities.” “I can’t do everything at once. I will calmly accomplish everything I can and that’s it.” “What I can’t change isn’t going to upset me.”

See also: therapy for headaches/migraines p. 67.

SBS of the Cervical/Cranial Bones

HFs trigeminus, base of cerebral cortex

Headaches, migraines II, trigeminal neuralgia

Normally, migraines appear suddenly, are asymmetrical (usually only one side of the face) and are accompanied by intense pain.

The fact that the most common form of migraines are caused by the trigeminal nerve was recognized by Angela Frauenkron-Hoffmann. The following is derived from her excellent book, 1-2-3 Migränefrei (see source list).

The trigeminus has three branches (see illustration p. 92): The upper, first branch, supplies the eye area, the second, essentially the nose and the third, the mouth and tongue. Usually the first branch reacts (migraines in the temple/eye area). As always, the content of the conflict reveals the function:

Conflict Most common: 1st branch: Separation conflict with relation to face – one is not seen or recognized. The first and most important recognition (or just the opposite) takes place at birth – the mother receives/sees the child. Adult conflict: losing face or prestige.
2nd branch: Separation conflict with relation to smell – one is not “sniffed” (considered).
3rd branch: Separation conflict with relation to mouth and tongue – one is not kissed (”licked”).
Examples A child is not beheld by the mother at birth. E.g., under anesthetic for a Cesarian section, the mother is too preoccupied with herself. The hospital staff take the baby away at first. In doing so, the “first recognition” is missing.
Real skin contact loss (e.g., through the separation from a partner).
Someone is made to look ridiculous or isn’t taken seriously.
Someone is overlooked or skipped.
A 46-year-old is six when his mother dies. He can still remember exactly that his sister-in-law couldn’t look at her. After becoming aware of this decisive situation, he is able to heal his migraine aura after over 30 years. (Archive B. Eybl)
The 48-year-old, right-handed, slim, childless patient works in an office. A year ago, the patient feels terrible as she sits alone in her apartment on the Friday before the Easter holidays: On this evening, she feels “extremely separated from everything – especially from her partner,” who she really wants to be with after their relationship ended. She feels lonely, abandoned and desperate. = Separation conflict. One branch of pain runs to the jaw joint, another to the corner of the eye. (Archive B. Eybl)
Conflict-active Unnoticed reduction in sensitivity of the trigeminal nerve. Possibly dry skin in the nerve coverage area.
Bio. function The separation should be “forgotten” through the reduction in sensitivity.
Repair crisis Migraines or trigeminus neuralgia pain in the repair phase crisis during the repair phase. Restoration of the sensitivity. Migraine also occurs in a relaxed state after stress.
Note Mother/child or partner side consideration. If the complaints are worse during stress and better at rest, a brutal separation conflict (affecting the periosteum) may be present. In this case, the region feels rather cold and one has cold feet. = Same conflict content.
Questions When did the first migraine occur? What stress was there before it with regard to not being considered, being disgraced? How was the birth? How was I received? Did I receive enough recognition/love as a child? Do I often feel unnoticed? Do/Did I feel suddenly humiliated?
Therapy Determine the conflict, triggers and conditioning and resolve if the migraines are recurring.
Guiding principles: “I am lovable.“ “I don’t care what the others think about me.” “What do I care about the opinions of other people?” “The way I am is okay; everybody makes mistakes.”
For syndrome, resolve the refugee conflict.
Quark compresses, cold water applications. Cold compresses with a decoction of chamomile and elder blossom tea. MMS (see p. 68). Gently apply dimethyl sulfoxide (DMSO) , diluted lavender/St. John’s wort oil at the site of the pain. Blue or violet light irradiation. Lymph drainage (see p. 68), possibly chiropractic treatment, osteopathy on the cervical spine (neck), hot foot baths. Internally: lavender and peppermint tea. Vitamin B preparations, cod liver oil (see p. 68), natural borax internally, possibly externally. Linseed oil. See also: repair phase on the brain level (p. 67). Pain medication. CM epilepsy medications (e.g., Carbamazepine, Oxcarbazepine) have many side effects, are hardly effective and therefore, their use doesn’t make sense from the standpoint of the New Medicine.

Headaches

Further, possible causes for headaches

General healing symptom: The cause is the brain’s need for more room (brain/cerebral edema). The pressure on the meninges causes headaches. The brain itself has no pain receptors. Light to medium headache = repair phase. Severe to extreme headache = repair phase crisis.

Following the consumption of certain foods or drinks: For some people, foods are conflict triggers (= allergy). Conflict activity is triggered through consumption. The affected organ must not necessarily be a digestive organ > repair phase = headache.

The result of being poisoned: Most medications, alcohol, nicotine, and other drugs, set the body under artificial stress, making them sympatholytic substances. If the sympathetic nervous system is stimulated, we feel “high.“ The effect of most medications is based on this autonomic shift. Repair phases and the pain associated with them are interrupted. When the poisonous effects diminish, the individual starts healing > repair after the poisoning > headache (for instance, analgesic-headache).

Hypoglycemia of the brain through any repair phase: During the repair phase, especially the repair phase crisis, the brain has a much stronger need for sugar. A low glucose level causes or increases the brain edema > headache. Thus, a regular application of organic glucose in the case of brain pressure symptoms is important for therapy.

Hypoglycemia of the brain, as a result of a fear-revulsion conflict or a refusal conflict, regardless of whether alpha cells or beta cells are affected, can cause a temporary hypoglycemia with headache, according to the phase. (See: p.272)

Cerebellum

Conflicts Related to: Integrity Injuries,

Attitudes, Attacks and

Worry – among others

Cerebral White Matter

Self-Esteem Conflict

(explanations

p. 352)

Brainstem

Chunk Conflict

Cerebral Cortex

Social Conflicts

Midbrain

Chunk Conflict, Motor/Peristaltic

Brain tumor (astrocytoma, glioblastoma, oligodendroglioma, ganglioglioma)

About 50% of the brain’s volume consists of brain connective tissue (= glia). The macroglia cells (astrocyte, oligodendrocyte, ependymal and plexus epithelial cells) are a part of the ectoderm and account for 80%.

The other 20% are microglia cells (Hortega cells, mesoglia), come from scavenger cells and are mesodermal.

The nerve cells (neurons) are completely dependent on the interaction with the glia. Without them, nothing would happen in the brain at all.

The historical term, brain connective tissue, hardly does justice to the important function of the glia.

Functions of the macroglia:

1. Networking, stimulus conduction, nourishment, protection, isolation (blood-brain barrier) of the nerve cells.

2. Supplying the web-like mechanical structure.

Incidentally, the functions of the microglia are similar to the scavenger cells in the body: police, fire department and waste management for the brain.

Microglia tumors practically never occur. Our attention is therefore focused on the macroglia: From the functions, you can derive the following conflict content of brain tumors:

Conflict 1. Social conflict – one wasn’t connected well enough, one doesn’t feel sufficiently informed or protected by others, one didn’t get enough help from others and therefore got into difficulties or, vice versa, one didn’t provide sufficient help.

2. One can’t deal with structures (e.g., social, economic systems) or fails in constructing sustainable

structures (workplace, residence, family).

The location of the tumor shows the tone of the conflict. E.g., in the white matter > self-esteem components, in the cerebellum > integrity-injury components (see above).

Example A 21-year-old, left-handed patient is diagnosed with a “brain tumor“ when she is examined in the hospital after having fainted briefly. A tumor is found in the right ovary relay. Thus, it is a loss conflict in the process of healing. The following occurred 6 years ago: Hexi, the patient‘s beloved poodle mix, is hit by a car. The poor animal lies there, whimpering with a crushed skull. In her shock, the girl, 15 at the time, does not go with her to the vet to have her put to sleep. = Conflict with loss components, that she should have provided support for her dog. In all the years since, whenever she sees a dog, she thinks of Hexi and how she abandoned her in his darkest hour (recurrence). The patient entered into the repair phase five months ago when she got a new dog named Akira. Since then, she no longer thinks about Hexi, but is often tired (vagotonia). The “brain tumor“ shows the healing process. (Archive B. Eybl)

A man comes to the realization that the system in which we live is dishonest. When he tries to get out of it by starting an alternative career (health products), he fails. After he changes things in his life several times, a tumor develops in his cerebral white matter. Due to pressure by his family, he submits to an operation. Nevertheless, he survives. (Archive B. Eybl)

Conflict-active Unnoticed diminishing function of the brain’s connective tissue or degeneration of glia.

Bio. function 1. Limitation/degeneration of the old network to make room for the new.

2. Limitation/degradation of the old structure so an alternative can be built (similar to an alternative system).

Repair phase Repair phase: Increase in function and growth of the brain’s connective tissue. Headaches, possible double vision, dizziness due to the swelling. Duration and intensity of growth dependent on the conflict size. Often, a persistent conflict. Estimating the length of the repair phase is difficult due to recurrences going unnoticed and the diagnosis shock.

Note Brain tumors are being diagnosed more frequently, because patients are being scanned more precisely and more frequently (CT, MRI). Earlier, the patient just had headaches for three months. One didn’t know why, but the patient was left to recover in peace. Today’s policy is “action.”

Preventative examinations are also responsible for finding more and more tumors that may not result in any complications for the patient and would have been ignored in the past. Less than 2% survive the diagnosis “brain tumor.” Most die of fear, chemotherapy and radiation.

This SBS is not the cause of all structures diagnosed as brain tumors: According to Dr. Hamer, a so-”brain tumor” is not an SBS itself, but represents a Hamer focus during or after an intensive repair phase. Thus, he explains brain tumors as not being their own SBSs.

In my experience, the SBS described here is running when the connective tissue doesn’t stop growing for months and when the swelling cannot be explained by edema anymore = brain tumors with increasing swelling that would be diagnosed as “malignant” by CM.

Questions When did the symptoms begin? (= Beginning of the repair phase, set off by something positive). What happened that was good? (E.g., good news, reconciliation, praise, vacation, retirement. > Based on the positive event, you can deduce the preceding conflict). Did I feel that I wasn’t supported enough? Was there a lack of important information? Was there stress related to a structure/system? Why was that so important to me? What sensitized me to it (childhood, parents’ emotions, pregnancy, birth)? What further conditioning in the family underlies it? What positive aspects can the diagnosis have?

Therapy The conflict is resolved; support the healing. In the event that the symptoms do not improve, i.e., last longer than 6 months, you’re dealing with a persistent conflict. > Determine the conflict, conditioning and beliefs and resolve them.

Find out where the love is – there lies the solution.

Knowledge of the 5 Biological Laws of Nature is decisive for someone finding their way out of the fear. For actionable measures, see repair phase – brain level, p. 67.

In the case of syndrome: resolve the refugee conflict (see: p.277ff).

Cortisone to reduce the swelling as necessary.

The surgical removal of brain tumors is only rarely advisable.

Chemo and radiation therapy is not recommended based on the low survival rate.

As a rule, the ideal therapy for every individual is the one that they trust the most.

With this in mind, the decision for chemotherapy, although not to be recommended, should be accepted.

SBS oft the Pineal Gland (Pinealozytes)

Pineal tumor (pineocytoma, pineoblastoma)1

The pineal gland is a light-receiving organ which produces hormones. It’s interaction with the retina converts the serotonin formed in the brain during the day into melatonin at night.

It controls the circadian (day and night) rhythm and is considered the seat of the 3rd eye. The gift of clairvoyance and intuition are attributed to this mysterious organ. According to Dr. Rick Strassman, it is a window into other areas of our existence.

The following is what little we know so far about the pineal gland from the perspective of the New Medicine:

Conflict Chunk conflict (p. 15, 16): Too little light – it’s too dark. Real or in the figurative sense. (The Light of God.)
Examples One suffers from the absence of natural light (mine or night-shift workers, dark office).
One feels separated from God and forsaken by all the angels.
Conflict-active Increased light absorption and melatonin production. With prolonged conflict activity, enlargement of the gland by cell division. = Pineal tumor. Frequent complications: obstruction of the outflow of cerebrospinal fluid > liquid overpressure > intracranial pressure symptoms, possibly hydrocephalus.
Bio. function Improvement of light reception – to cope with less light. More production of melatonin.
Repair phase Tumor degradation by fungi bacteria. = Pineal tuberculosis > “brain sand” or calcification.
Note Open questions: Why is the pineal gland calcified in almost all people? Does almost everyone experience this conflict? Is a life removed from God responsible or is the truth that calcification is a (positive) crystallization?
Therapy Determine and solve conflict in real life if still active. Pay attention to a good sleep/night rhythm and get adequate sleep. As often as possible, “refuel” sunlight and nature. At sunset, look straight at the sun. Colloidal gold. Meditate, visualize, and be creative. Avoid fluorine, caffeine, sugar and all poisons. Guiding principle: “I am always conscious about my divine descent. Its light shines in me. “

11 See Dr. Hamer, my student girl, pp. 469ff, Amici di Dirk Publishers, 2nd edition 6/2014, ISBN 978-84-96127-63-0

SBS of the Choroid Plexus

Brain tumor of the brain chambers – ependymoma, choroid plexus papilloma1

Conflict 1. Right side of the brain: cannot get something, Left side of the brain: cannot get rid of something.
2. Conflict that the brain dries up: One believes that they cannot think well enough.
Examples For 1: A woman works reluctantly as a secretary at the social welfare court. = Conflict – she wants to leave. When she finds a new job, the ependymoma brain tumor, located in the left lateral ventricle, will break down by tuberculosis (ependymoma- tuberculosis ).1 (Archive B. Eybl)
Someone cannot remember while learning or does not understand the math problems.
Conflict-active Function increase, growth of an arterial network adeno-ca = ependymoma or choroid plexus papilloma.
Bio. function Enlarging the artery network so that more brain fluid can be produced/delivered.
Repair phase Degradation of the tumor by fungi bacteria. = Ependymoma tuberculosis. Afterward, calcium deposits remain. A calcified choroid plexus can often be seen in the CT.
Therapy Determine conflict or triggers and resolve them in real life if still active.

11 See Dr. Hamer, My Student Girl, pp. 469ff, Amici di Dirk Publishers, 2nd edition 6/2014, ISBN 978-84-96127-63-0

SBS of the Muscle and Nerve Network

Striated Musculature

Motor conflict

Paralysis of the facial nerve, nervous twitching (tic)Conflict Motor conflict, made the fool. Fear of losing face or being humiliated.

Examples Somebody disgraces themselves in front of the family, in their circle of friends, or in front of their colleagues at work.
”Just look at yourself!“ “Ugh! Look at them over there.“
A 62-year-old man has the urge to “convert” all of the people around him: He explains to them why they shouldn’t eat meat, why vaccinations are bad etc., but thanks to his fanaticism, he reaps only ridicule and rejection. = Conflict over being made the fool. A tic develops: His right eye twitches, as if he he’s trying to squint. When he recognizes the cause and realizes he can’t change the world like this, the tic becomes much better. (Archive B. Eybl)
Conflict-active Partial or general paralysis of the facial muscles.
The most common symptom: on the affected side, the corner of
the mouth hangs down. Light cases are common.
Bio. function A paralysis of the facial expressions results in a “poker face“ showing no emotions. In this way, the “game“ can be won in the end.
Repair phase Return of the feeling in the nerves. Note: Sometimes the paralysis does not show itself until the beginning of the repair phase or after the repair phase crisis = hot stroke (see below).
Repair crisis Twitching, cramps In CM, facial paralyses are often seen as “strokes.“ Watch for “handedness.”
Questions When did the symptoms begin? Stress from losing face? Did I feel humiliated or disgraced? What conditioning in the family underlie this?
Therapy See trigeminal neuralgia I.

SBS of the Muscle and Nerve Network

Stroke without documented brain hemorrhaging

In the following, we will deal with strokes in which there was no hemorrhaging found in CT/MRI scans. Upon closer inspection however, one will find Hamer foci or edemas in the motor area of the cerebral cortex.

As for the CM claim of an “insufficient oxygen supply to an area of the brain” (ischemic stroke): The blood vessels of all organs, including the brain, are arranged in a network. A potential vessel occlusion (blockage) is immediately detoured by so-called vascular redundancy (collateral circulation) and via new branches forming between adjacent blood vessels (neovascularization). Doctors often search for hemorrhaging to no avail and finally assign responsibility to some blood vessel arbitrarily because they can’t find anything. Conclusion: “ischemic strokes” are questionable.

In the New Medicine, we know of two types of strokes. Both are caused, when paralyses occur, by motor conflicts. The first, less common form, is the so-called cold stroke = paralysis in conflict activity.

The second, much more common form is the so-called hot stroke. This happens during a fulminating repair phase after a very long period (several months, but usually years) of conflict activity.

Cold stroke1

Conflict Motor conflict. Fear of restriction. Conflict of not being able, allowed or willing to move.
Facial muscles: to be made a fool of.
Shoulder/back musculature: to be unable to avoid someone or something.
Leg and arm bending and pulling musculature (adductors):
To be unable to hold onto something or somebody, to draw him close, to hug him.
Leg and arm stretching and splaying musculature (abductors):
To be unable to escape from, push away, or fend off somebody or something.
Legs in general: To be completely at a loss. To be unable to get away, escape, or catch up. To be unable to run fast enough, climb, go up or down, dance, jump, keep one‘s balance, etc.
Tissue Voluntary (striated) musculature – cerebral cortex – ectoderm (innervation) and cerebral white matter – mesoderm (nutrition).
Conflict-active Paralysis is often just a weakness of the affected muscle group = cold stroke. Signs of sympathectomy such as cold hands, compulsive thinking, light sleep, weight loss, etc. CM normally does not call these paralyses strokes, instead, they go under names like MS (multiple sclerosis) or ALS (amyotrophic lateral sclerosis).
Bio. function The “play dead“ reflex: Many animals pretend to be dead when being chased or when the situation is hopeless (e.g., fawn, mouse, snake). The pursuer then gives up or does not even see his prey. Carnivores – cats, for example – are only interested in “moving objects.“ When the danger has passed, the paralysis ends.
Repair phase Recovery of nerve network. The paralyses only improve gradually because the nerve connections (synapses) in the brain have become overstretched (dissociated) by the healing edema.
Repair crisis Convulsions, cramps, epileptic seizure or multiple seizures.
Note Consider “handedness“ (right or left) and side (mother/child or partner). The muscle groups most affected point to the conflict. For example, if the right adductors are affected in a right-handed patient, it is about the conflict of not being able to hold the partner (people other than the mother and child).
Other organs and/or a brain relay can also play a role: If the person‘s speech is impaired, for instance, it is a shock-fright or speechlessness conflict in the repair phase. Memory gaps (absence seizures) can also lead to a diagnosis of stroke = separation conflict in the repair phase crisis.
Questions When did the paralyses begin? (Conflict must have occurred before this). Accident, fall? Events in the family, relationships? What happened spiritually? What was going on in my head at the time? Did I want to run away? Was there someone I couldn’t hold? Conditioning from the family (bad accidents, falls)?
Therapy See remedies for paralysis, p. 379.

Hot stroke1

Same SBS as above or another SBS, for example, brain edema (repair phase) in the cerebral white matter > compression of the motor function in the adjacent cerebral cortex > motor skills cease to function > CM – “stroke.“

Examples From the beginning, the right-handed patient was brought up strictly by his dominant mother. At his first opportunity, he fled from home. He is an only child and felt responsible for his mother. If he did not visit her often enough, he felt guilty = motor conflict, not being able to shake off his mother. Two years after his mother‘s death, the 59-year-old patient had a stroke, which he barely survived = healing of the motor conflict. Especially affected were the abductors of the arm and leg on the left mother/child-side. (Archive B. Eybl)
For twenty years, the 45-year-old, right-handed patient worked for a company against his will = motor conflict, not being able to go in the direction that he wants to go, not being able to get away from the company. Finally, he resigned so he could open his own business (lifelong dream), but it never came to that. On the very day the business opened, he had a stroke = healing of the motor conflict. Mainly affected is the right partner-side. (Archive B. Eybl)
Phase Repair phase: Hot hands and feet, increased appetite, possibly fever, dizziness, and headache – signs of vagotonia. The most frequent symptom is a one-sided paralysis of the arm or leg.
The Hamer focus in the brain swells up edematous and compresses its surroundings. After years or decades of conflict activity, the repair phase comes to the drama of a stroke. The price to be paid for the long-lasting conflict activity is usually incomplete recovery, sometimes even the death of the patient due to the brain edema. If a CT scan is made, this edema is often wrongly diagnosed as “intracranial bleeding.“
Therapy In the acute phase: The conflict has been resolved. Support the healing! See: repair phase at the brain level, p. 67.
After the acute phase: On the physical level, CM does the right thing: rehabilitation measures – physiotherapy, massage, swimming, etc. Practice, practice, practice, but with the right attitude!
From a psychological point of view, the patient has indeed resolved one or more major conflicts; otherwise he wouldn‘t have had a stroke. However, the paralyses or other losses usually mean a new conflict for the patient, especially if rehabilitation progress begins slowly.
For example, a motor conflict: “My left leg is worthless now!“ Genital conflict: “I can‘t even do anything in bed anymore.“ “My wife will start looking for somebody else!“ > Accept the situation as it is, but nevertheless, believe in healing and improvement.
Resignation is just as bad as expectations that are too high.

1 See Dr. Hamer, Charts pp. 138, 139, 143, 144

SBS of the Brain‘s Blood Vessels

HFs in the cerebellum – topography still unknown

Stroke through brain hemorrhage, cerebral hemorrhage
(
intercerebral hemorrhage, subarachnoid hemorrhage)

Bleeding between cranial bones and dura mater (= epidural hemorrhage) and bleeding between the dura mater and the arachnoid mater (= subdural hemorrhage) usually happens by accident (trauma) = no conflict.

A hemorrhage under the arachnoid mater (= subarachnoid hemorrhage) or in the brain itself (= intercerebral hemorrhage) usually occurs without external influences and is considered by conventional medicine to be the main cause of strokes (= hemorrhagic stroke).

If a CT and MRI show that bleeding actually is present, the following conflicts may be present:

Conflict Self-esteem conflict. According to Frauenkron-Hoffmann: Can’t count on the intellectual support of the family when something’s on the line or pressure from the family. Otherwise, one can’t understand why a member of the family has gone away (represents the exiting blood).
Phase Cell degradation (necrosis) during conflict activity in the arterial or venous wall, unnoticed as a rule. Through recurring conflicts, the weak points (weak blood vessels) can rupture quite easily. E.g., during physical exertion (high blood pressure is associated with this) or during a brain repair phase in the affected region > bleeding into the brain.
Bio. function Like always, it is only to be recognized in the normally short, two-phase course. However, the cerebral hemorrhaging comes from a chronic process. Here, it reflects the body, what is going wrong internally (psyche).
Therapy Intensive care medical treatment (hospital) at the signs of a stroke, rehab afterwards.
Find the conflict and resolve it to prevent further episodes. MMS (see p. 68).

SBS of the Nerve Sheath

Nerve cells

Myelin sheath

Touch or pain conflict

Nerve cells

Myelin sheath

Touch or pain conflict

Nerve tumor“ (neurofibroma)1

In the peripheral nervous system, the nerve projections (axons and dendrites) are bundles of nerve fibers. They are surrounded by protective myelin sheaths, formed of so-called Schwann cells. A neurofibroma is a “tumor“ of this connective tissue – like nerve sheath.

Conflict Touch or pain conflict. Conflict of perceiving touch as painful, unpleasant, or undesirable.
Explanation: The most intense contact is a pain attack (impact, strike, fall, etc.). Also, bone pain can start this SBS. To protect the organ, the organism can “turn off“ the peripheral sensitivity (= pain).
Examples A woman is beaten by her husband.
Someone hits their head in a very painful manner.
Neurofibroma on the spinal column: A 66-year-old, married retiree is on a ski vacation when one night, he suddenly feels violent pain in the area of the thoracic vertebrae. With an MRI, a hazelnut-sized neurofibroma is diagnosed between the 7th and 8th thoracic vertebrae. Due to the dramatic pain, it is removed in a risky surgery. Conflict history: 2½ years ago, he climbs an apple tree to clean a birdhouse that he had once attached at a height of 3 meters. Unfortunately, he slips and falls onto a big branch, on his thoracic spine “one storey down,“ and from there, to the ground. In doing so, he suffers the “worst pain of his life“ = pain conflict. For two months, life is only bearable with the aid of pills = active-phase – growth of a neurofibroma. A little bump appears on his spine. Two and a half years later, the patient comes into healing, because he slowly forgets the accident. During his vacation, he distances himself from the place of the accident = beginning of the repair phase with degradation of the neurofibroma > inflammation, pain > surgery. (Archive B. Eybl)
Conflict-active Thickening of the myelin sheath at the affected spot via cell division of Schwann cells = neurofibroma. Thickening of the isolation layer leads to pain numbness (anesthesia).
It is difficult to distinguish between this kind of numbness to pain and deafness in the activephase of a separation conflict (see: p.332).
Bio. function The thickening of the nerve isolation eases the intensity of the pain or unwanted touching and blocks off the pain.
Repair phase Restoration of sensitivity with possible over-sensitivity at the beginning. The neurofibromas remain or are removed by bacteria. What remains is a bump.
Neuropathy According to CM – a nerve disease. According to NM: convulsions, paralysis = SBS of the muscles, see. pp. 377. Numbness, tingling, pins and needles = SBS of the epidermis, pp. 332.
Questions Is the location actually inflamed (healing) or “quiet” (active phase)? What happened at the location before (strike, impact, accident, spiritual injury)? Which conditioning plays a role?
Therapy Determine the conflict and conditioning and resolve if possible (if it isn’t already resolved).
Find out where the love is – there you’ll find the solution.
Guiding principle: “A protective coat shelters me. I only let those who are good to me get close to me!“
Externally, St. John‘s wort oil, meadow flower decoction.
If inflamed, compresses of sour clay, pot-cheese, white cabbage leaves, etc.
Lymph drainage massages (see p. 68).
MMS (see p. 68).
Hildegard of Bingen: oil of violet.
OP is risky.

1 See Dr. Hamer, Charts, pp. 45, 50

Losses of consciousness, states of absence (blackouts, absences), absence seizures, autonomic seizures, fainting fits (syncope)

These sudden loss of consciousness for several seconds are more common in children. They can happen up to 100 times a day. Sometimes they are hardly noticed by the affected person.

Most important to understand is that here, we are definitely dealing with a Healing crisis. Now it becomes more difficult: Finding out which SBS is causing the absence (“nothing comes from nothing”). Below are the possible SBSs, listed in descending order of frequency. Classified based on the symptoms:

Striated musculature – motor conflict. Note: Twitching, tics, cramps, restless legs, possibly local paralysis, see pp. 97, 378 The onset does not have to coincide with the seizure – the seizures usually occur during relaxation.

Myocardium (heart muscle), coronary arteries, coronary veins – conflict of feeling overwhelmed, male or female territorial conflict. Note: Cardiac arrhythmia, heartbeat too fast or too slow, possibly heart attacks pp. 154, 151, 205.

Ectodermal bladder mucosa, renal pelvis – territory marking conflict. Note: Bladder infections, sudden urge to urinate (overactive bladder), see: p.286.

Ectodermal stomach mucosa, bile ducts – territory-anger conflict. Note: Gastritis, heartburn, fat intolerance, stomach and biliary colic, see pp. 233, 265.

Conflict The following conflict aspects could be resonating in the background: The situation is unbearable, one wants to ignore it. = Escape from reality into an “other dimension” where it is quiet and peaceful.

Examples A 15-year-old girl has been suffering from absences for years since a painful separation from her best friend as a nine-year-old (female territorial loss conflict – coronary veins, track: stress with friends or partners). When she has additional trouble at school, she would like nothing better than to “disappear.” At 16, while she slowly becomes a “woman,” her symptoms improve. There is a relapse when her parents have a falling out and separate. (Archive B. Eybl)

A retired nature-lover, who had worked in an office until recently, had a few losses of consciousness – diagnosed as “syncope.” Since the first, in which he totaled his car, he doesn’t dare drive anymore, although he had always loved driving with a passion. Conventional medicine couldn’t find a cause. From our point of view, his symptoms point to a persistent motor conflict: leg cramps, heavy twitching when falling asleep, jaw muscle tension. History: In the months before the car accident, he was under a lot pressure from a new boss. More than ever he felt “locked up”/robbed of his freedom in the office. = motor conflict “I want to get out of here, out into nature.” He resolves his conflict when he turns 60 and decides to reduce his hours at work. > Shortly afterward he had the accident. Another episode occurs in a similar constellation. He got his “being trapped conditioning” from his mother: She had gone on one trip after another after her husband died. Before that, she felt like she had been trapped her whole life. Therapy: Honoring his mother’s life and realizing that he is now fully free in his retirement. Transdermal magnesium, CBD oil. (Archive B. Eybl)

Therapy Determine and resolve the conflict and conditioning. With children, success has been achieved by switching to ketogenic foods or a Stone Age diet. See also therapy for muscle spasms p. 380.

Inflammation of the brain (encephalitis)

According to CM, this is an infection by viruses or bacteria (e.g., borelia). The fact is, however, that the brain is the only germ-free region of the body. According to Dr. Hamer, a lumbar puncture (spinal tap) often leads to encephalitis.

Conflict Depends on the part of the brain.

Tissue Brain and/or meninges.

Phase Repair phase: Every Hamer focus in the repair phase causes some sort of encephalitis, especially when several conflicts go into healing at the same time, which happens often (spring-cleaning of the brain). This has nothing to do with “infection.“

Therapy The conflict is resolved. Support the repair phase. See: repair phase at the brain level, p. 67..

Hydrocephalus (water on the brain)

In the case of hydrocephalus, the ventricles for cerebrospinal fluid (CSF) (subarachnoid space) are widened because of a drainage disturbance caused by narrowing (stenosis), most often in the area of the 4th ventricle between the brainstem and the cerebellum.

Conflict Active refugee or existence conflict and possibly more conflicts in the repair phase (= syndrome).

Phase Repair phase: One or more Hamer focus(i) in the brainstem or cerebellum cause swelling due to a very intensive repair phase with syndrome.

Therapy Resolve the refugee or existence conflict. Support the repair phase.

See: repair phase at the brain level, p. 67.

In CM, during a shunt surgery, a small plastic tube is implanted into the brain so that fluids can drain. Surely, this is the last option that should be chosen when nothing else helps.


Alle (103)

Ingmar Marquardt (44)

Monika Anzenberger (21)

Petra Friedrich (5)

Bekannte, Freunde ... (5)

Nadya Molchanova (4)

Hardy Neumann (4)

Magdalena F (4)

Fabian Günther (3)

Andi Locke Mears (3)

Stephen Coleman (3)

Jorge Malheiro (2)

Thorsten Rüffer (1)

Mayk Soike (1)

Frank Schwerdtfeger (1)

Axel Dörr-Lintl (1)

Eva Hettich (1)


DatumAutorTitel und ZusammenfassungSchlagworte
28.05.2024
Beim Färben der Haare wurde die Farbe verwechselt und einige der Haare versehentlich rot gefärbt, was ein visueller Schock für sie war. Wochenlang litt sie unter ihrem Anblick, bis sie eine Lösung gefunden hat - am nächsten Morgen traten die Gerstenkörner in der konfliktgelösten Phase auf. Doch die Lösung war nicht stabil, sodass ein erneutes Rezidiv auftrat...
Meibom-Drüsen
28.05.2024
Am Samstag hatte ich mit meinem Mann Brennholz gemacht. Ich hatte nur ganz leichte Stoffturnschuhe an. Plötzlich warf er mir einen dicken Brocken Holz direkt vor meinen Fuß und ich habe mich in dem Moment voll erschrocken, weil ich echt Angst um meine Zehen hatte...
19.05.2024
Nach zwei Jahren Auslandsaufenthalt kam die junge Frau nach Deutschland zurück, was ihr sehr schwer fiel, da sie sich absolut ohnmächtig gegenüber dem Wiedereinstieg in Deutschland fühlte: Streit mit den Eltern, keine Wohnung, keinen Partner, keine Arbeit - diese Situation stellte für sie einen Ohnmächtigkeitskonflikt dar...
Schilddrüsenausführungsgänge, Kiemenbogengänge
19.05.2024
Frau Frau S hat 9 Monate unbeabsichtigt eine Führungsposition übernehmen müssen, obwohl sie dies ganz und gar nicht wollte. In dieser Zeit hat sie mit Nackenschmerzen rezidiviert und war sich bewusst, dass sie für viele Monate stark konfliktaktiv war - sodass sie mit großer Sorge auf die gesundheitlichen Auswirkungen nach zukünftiger Konfliktlösung geschaut hat, die dann natürlich auch kamen.
Kleine Kurvatur des Magens, Revierärger-Konflikt
15.05.2024
Tanja spricht in diesem Erfahrungsbericht-Video über ihre erfolgreiche Auflösung von Heuschnupfen / Allergischer Rhinitis auf Grundlage der 5 Biologischen Naturgesetze. Diese bestand seit 2019 für drei Jahre und ist nun schon die letzten zwei Jahre nicht mehr vorhanden gewesen. Herzlichen Glückwunsch und tausend Dank für das Teilen dieser wertvollen Erfahrung!
Allergie, Heuschnupfen, Pollen-Allergie
07.05.2024
Jedes Jahr, sobald ich beobachtet habe, dass die Blätter von den Bäumen fallen, bekam ich für Monate raue und trockene Hand-Außenseiten und konnte nicht gut in meinem Schlafzimmer (sondern nur im Wohnzimmer) schlafen.
Allergie, trockene Hände, Schlafprobleme
24.04.2024
Mandelentzündung/Angina beidseitig Informations-Brockenkonflikt mit Syndrom
08.04.2024
Jeden Abend bin ich erschöpft ins Bett gefallen und konnte nicht schlafen, die Kribbelbeine haben mich nicht in Ruhe gelassen. Kinobesuche waren auch nicht erträglich, da ich dort stillsitzen müsste.
teilgelöster motorischer Konflikt, Nieren-Sammelrohr-Syndrom
05.04.2024
This report is about the importance of letting yourself know that the situation that led to the symptoms will not happen again. I told myself directly: it will not happen again, because the people who were involved will no longer be around me.


26.03.2024
Bildung von kleinen braunen Flecken (Muttermal / Leberfleck) auf der Brust aufgrund von groben, schmerzhaften Still-Erfahrungen einer Mutter. Und Verschwinden dieser aufgrund von späteren, schöneren Erfahrungen.
22.03.2024
Ich habe auf unserem Parkplatz ein fremdes Auto vermutet. Als ich näher kam, sah ich, dass mein Parkplatz frei ist und ich unbesorgt parken kann. Aufgrund meiner Wahrnehmung kam ich auf eine alte Assoziation mit körperlichen Symptomen über einige Tage. Am Morgen danach begannen für 2 Tage Halsschmerzen. Am 2. Tag kam eine wässrige Nase links. Am 3. Tag wurde der Ausfluss eitrig. Jetzt ist der 6. Tag und die Nase ist immer noch eitrig. Noch ein Nachtrag: Nach 10 Tagen läuft es immernoch links aus der Nase. Es kann sein, dass das lokal induziert ist und mit dem ursprünglichen Thema nix zu tun hat.
Witterung Wahrnehmung Revierangst
10.03.2024
Realisation eines biologischen Konfliktes bei Schliessung der Nationalgrenzen während der Coronazeit Selbstdiagnose durch Kenntnisse der 5bN während aktiver Phase aber Symptom war irgendwann weg konfliktaktiv über viele Wochen keine Erinnerung an die Lösung
Periost Trennung brutal ungerecht
10.03.2024
jahrelang Schweissfüsse ohne Unterbrechung von ca. 1993 bis etwa 2009 (Datum der Auflösung nicht mehr bekannt) Ursprung kann ich nicht erinnern, hat sich im Leben "irgendwie" entwickelt (vielleicht mal unpassende Schuhe getragen) sozusagen tägliches Rezidiv und Lösung Beendigung der Schiene durch Erkenntnis des biologischen Mechanismus.
Besudelung Lederhaut Fuss Füsse stinken
08.02.2024
Einmal im Leben hatte ich vor 20 Jahren eine linksseitige Nebenhodenentzündung. Da der Bericht von vor vielen Jahren irgendwie verloren gegangen ist, stelle ich ihn jetzt nochmal neu ein.
08.01.2024
Erneut eine scheinbare Verletzung, die ohne Kenntnis der 5BN als reine Überlastung (und von Sportlern daher oft als "ich werde alt" / "ich roste") fehlgedeutet werden würde.
26.12.2023
Meine Rückenschmerzen begannen an einem Nachmittag an einem Wochenende an einem schönen Frühlingstag, eine kurze Zeit nachdem ich mit dem Wechseln der Autoreifen fertig geworden war.
Rückenschmerz
28.11.2023
Die Ausgangssituation war ein kleiner Unfall mit Verletzungen auf der Körpervorderseite, in weiterer Folge kam es zu Rückenschmerzen und -verspannung.
23.11.2023
Der erste Schlaganfall trat im Juli '17 auf. Aus dem Wissen um die 5 biologischen Naturgesetze können wir ableiten, dass es vorher eine Erleichterung bezüglich eines Bestimmten Problems gegeben haben muss. Der Schlaganfall tritt in der Heilkrise einer konfliktgelösten Phase auf in der sog. Heilkrise. Was war geschehen?
23.11.2023
Das Symptom begann im Kindesalter am rechten Arm mit einem kleinen Fleck und weitete sich über Jahre aus. Heute bestehen die Flecken an der Innenseite der Arme und von der Achsel seitig runter zur Brust.
23.11.2023
Vorgeschichte: Die 66 j. Frau wurde von ihrem Mann verlassen und hatte 2 Kinder. Alleinerziehend wolle sie ab 2005/06 den Lebensstandard für die Kinder aufrecht erhalten und nahm einen Kredit auf. Die Rate Betrug 300 € monatlich. Im laufe der Jahre wurde die Rate höher und sie nahm zwischenzeitlich noch mehr Kredit auf. Sie wusste, dass das alles zu viel für sie war, aber hat das immer verdrängt. ...


23.11.2023
In diesem Video geht es um das ursächliche Ereignis, was zu "Heuschnupfen" führte und die darauf schrittweise aufbauenden, diversen Allergien auf Nahrungsmittel. Und natürlich um die Auflösung durch das Erkennen der ursächlichen Zusammenhänge! Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Auflösung und vielen Dank für das Teilen dieses wunderbar lehrreichen Erfahrungsberichtes!
26.08.2023
Dieser Fall beschreibt die Heilung eines bereits weit fortgeschrittenen Schilddrüsentumors mit der schulmedizinischen Diagnose: Tod. ...und den daraus resultierenden Lungenkrebs. Den wir auch in den Griff bekommen haben.
Schilddrüsentumor Metastasen Lungenkrebs
20.08.2023
This is a case that occurred in a family with three children: 6 years, 4 years and 6 months. The eldest constantly takes the infant in her arms, although the mother does not welcome it. But the six-year-old sister breaks the ban from time to time.
chunk conflict, anger, trouble; territorial threat
06.08.2023
This is the case of an acquaintance of mine who was passing through my house. I used to even envy her because her skin was always good. But this time red spots covered her face and neck. She told me that this has been going on for more than six months now. Efforts and use of different remedies have not brought improvement...


Separation conflict, ectoderm
04.08.2023
A student of my course asked me to help her with her symptoms. The woman thought it was a so-called fungus on her right foot (toes), it had been there for about three or four weeks. She has used the bathroom with other family members, no one has anything like this, her left foot is also fine. So the contagiousness theory has once again been defeated...


Separation conflict, ectoderm
02.08.2023
Jeder, der mit den 5BN ein wenig zutun hat kennt das: Man fragt den Betroffenen, ob kurz vor Beginn der PCLA-Symptome eine Lösung/eine Erleichterung emfpunden wurde und die Antwort ist erstmal: "Da war nichts". Dazu konnte ich bei mir selber eine schöne Beobachtung machen: ...
Intellektueller SWE
01.08.2023
Frau (30, weibliche Hormonlage, Rechtshänderin) hatte seit 15 Jahren eine Laktoseintoleranz mit Dünndarm-Symptomen (Unverdaulicher Ärger mit dem Aspekt des Verhungerns).
Allergie
29.07.2023
Kann es sein, dass ich in der Vormenopause bin?
Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Menopause
29.07.2023
Sodbrennen, weil etwas Geschlucktes einfach nicht "angenommen" und somit nicht im Magen "angedaut" werden kann.
Sodbrennen, Magenschließmuskel
29.07.2023
Ich werde zu einer Katze gerufen, die seit kurzem immer wieder ihr Essen erbricht.
Revierärger, Erbrechen
29.07.2023
Vor etwa 5 Jahren war ich an der Schule meiner Tochter beim Sportfest als Helferin. Ich war einer Lehrerin zugeteilt und wir beide hatten eine Station zu betreuen. Soweit war das alles in Ordnung und machte mir auch Freude, bis ich bemerken mußte, dass die Lehrerin bestimmte Schüler übervorteilte - die Jungs. Ich war davon ziemlich angenervt, schluckte es aber herunter und war froh, als das Ganze vorbei war.
Revierärger, Magen, Schiene
29.07.2023
Als meine Tochter in der Grundschule war, 2. Klasse etwa, war ich für eine Woche von zuhause weg und erhielt von meinem Mann die SMS, dass es ihr ganz schlecht geht, 40 Fieber, massive Kopfschmerzen. Er fühlte sich dadurch an seine Hirnhautentzündung erinnert und meinte, vllt habe sie auch so etwas nun?? Ich war geschockt und verlangte sofort mit ihr und ihm zu telefonieren.
Rückenschmerzen, Selbstwerteinbruch
07.06.2023
Kontaktabriss zu einem wichtigen Menschen für 7 Monate. Dann erneute erfolgreiche Kontaktaufnahme mit anschließendem Beginn der Symptome (rote kleine Flecken um Brust, Bauch und am Rücken). Die Flecken traten etwas zeitversetzt auf, entwickelten sich für 3 Wochen und gingen dann wieder in 2-3 Wochen zurück, bis sie ganz verschwanden.


27.05.2023
Eine Klientin bekam an einem Wochentag auf ihrem Arbeitsplatz plötzlich Schmerzen im rechten Fuß. Sie konnte für eine kürzere Zeit kaum Auftreten. Die Schmerzen waren beim Auftreten im Bereich der Struktur beim Fersenbein sowie beim Sprungbein-Gelenk. Der Schmerz war sowohl beim Auftreten mit dem Fuß sowie, wenn beim Gehen der Fuß abgebogen wurde. Der Schmerz verschwand etwa nach weniger als einer Stunde wieder.
Fersenbein Sprunggelenk
21.05.2023
Die Klientin bekam nach dem Tragen von samtig-weichen Seidentüchern Hautrötung mit Juckreiz am Halsbereich und zwar am Hals rückwärts, nicht auf der Vorderseite. Diese Hautreaktion bestand ein bis zwei Tage und verschwand danach wieder, bis sie wieder ein Seidentuch trug. Das Phänomen trat auch auf, wenn sie bei wesentlich selteneren Gelegenheiten eine Perlen-Halskette trug.
Epidermis
19.05.2023
"Im November 2002 begannen bei mir Beschwerden im Oberbauch. Es war ein ziehender, stechender Schmerz. Anfangs deutete ich die Schmerzen als Magenverstimmung. und versuchte meine Arbeit wie sonst auch zu erledigen. Doch innerhalb weniger Tage nahmen die Probleme zu...." erstmals veröffentlicht wurde dieser Bericht durch Johannes F. Mandt auf der Seite des Vereins Kopernikus e.V.
17.04.2023
Ein kleiner Junge ist frustriert, weil er nicht größer wird. Seine Mutter, ganz neu in der Germanischen Heilkunde, hat einen Moment der Klarheit, um ihm zu helfen, seinen Konflikt zu lösen. Sie ist sich der SBS nicht bewusst. Sie nutzt nur die Germanische Neue Medizin und ihr Wissen über seine Geschichte, um ihm zu helfen, weiterzumachen und zu wachsen.
11 Jahre alter Junge wuchs nicht
15.04.2023
Gunter spricht in diesem Erfahrungsbericht-Video über seine erfolgreichen Auflösungen diverser Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten (Gluten, verschiedene Fleischsorten, Tomaten, Erdnüsse, Rosinen uvm.) auf Grundlage der 5 Biologischen Naturgesetze. Herzlichen Glückwunsch und vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Bericht!
Schiene, Allergien auflösen, Unverträglichkeiten auflösen
07.03.2023
Bereits wenige Minuten nach einem beruhigenden Gespräch setzen Halsschmerzen ein und innerhalb der nächsten Tage Heiserkeit und Husten.
06.03.2023
Es handelt sich hier um ein 8-jähriges, rechtshändiges Mädchen. Sie wurde mit Klumpfüßen geboren. Ihre Pflegemutter ist meine Freundin. Die Tochter klagte immer über Schmerzen in den Füßen, die schon seit der Säuglingszeit vorhanden waren ...
06.03.2023
Die Symptome traten nicht direkt nach dem Tod des Hamsters auf, sondern erst, als der Junge mit seiner Mutter Wochen nach dem Tod an der Grabstelle des Hamsters vorbeiliefen. Er blieb dort stehen, fing fürchterlich an zu weinen und sagte, dass er ihn so schrecklich vermisse...
06.03.2023
25-jahrelanger Teufelskreis aus Schmerzen, die mit immer stärker werdenden Schmerzmitteln behandelt, aber schulmedizinisch als unheilbar angesehen wurden. Allein durch das Identifizieren der ursächlichen Situation und ein Teilen/Besprechen dieser Erlebnisse, konnte der Kreislauf durchbrochen und eine vollkommene Heilung erreicht werden.
06.03.2023
Immer stärker werdende Hautrötungen und Schuppungen am Unterarm, nachdem mich mein Wellensittich dort völlig überraschend gebissen hatte. Auflösung durch Erkennen des ursächlichen Zusammenhangs.


05.03.2023
Die Mutter hat vor 3 Jahren immer wieder vollgepinkelte Stoffwindeln gewaschen und sich bei dem Berühren einerseits geekelt, andererseits wollte sie diese Situation mit den Kindern nicht. Es entwickelte sich extrem trockene, risse und schmerzhafte Haut auf der Außenseite der Hände. Kürzlich gab es eine erneute ähnliche Situation, nach der innerhalb von Stunden danach das Symptom erneut erschienen und dadurch ursächlich sehr gut verifiziert ist.


Trennungskonflikt, Ungewollter Kontakt
21.02.2023
Die Frau meines besten Freundes hat die Diagnose "Gebärmutterhalskrebs und Bauchfell-Krebs" erhalten und wurde schulmedizinisch behandelt. Nachdem ich helfen wollte und ihn auf die 5BN hingewiesen habe, hat er diese sich lediglich wenige Minuten angesehen, dafür aber viele Stunden mit Google-Suche nach Hetz-Artikeln zu dem Thema verbracht und mir eine entsprechend dramatische Rückmeldung zu dieser angeblichen "Todessekte" gegeben. Diese Rückmeldung war für mich der Biologische Konflikt ("intellektueller Selbstwerteinbruch", ich dachte ich habe eine Lösung/Hilfestellung gefunden, aber kann nicht helfen, fühlte mich unfair behandelt), da dies mein erster Versuch war, jemanden für dieses Thema zu interessieren - und habe mit so einer Reaktion absolut nicht gerechnet...
Intellektueller Selbstwerteinbruch
19.02.2023
Nach dem Kauf von neuen Schuhen einer bestimmten Marke war kurz nach dem Anziehen ein Brennen auf beiden Fußsohlen spürbar. Das Brennen verging zwar wieder, auf beiden Fußsohlen kamen in den folgenden Tagen aber jeweils Warzen auf den Fußballen
Warze, Fußsohle
04.02.2023
Die Klientin hatte bereits ein paar Tage lang einen der Eckzähne in wiederholtem Reparaturprozess. Als sie eines morgens aufwachte, entdeckte sie eine zusätzliche Schwellung auf dieser Gesichtshälfte im Wangen- und Bereich oberer Kiefer. Im Mundbereich fühlte sie einen dickeren geschwollenen Strang oberhalb des beeinträchtigten Zahnes.
08.10.2022
Ein guter Freund und ich hatten während der Coronazeit Meinungen und Positionen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Da wir uns in dieser Zeit aber mehr als ein Jahr lang nicht gesehen hatten, haben wir ein Treffen für einige Monate später (Winter 2021) vereinbart. Zu dieser Zeit war seine Frau schwanger. ...
"Unverdaulicher Ärger"-Konflikt, Ileum, Unterer Dünndarm
06.10.2022
Kurz vor unserer diesjährigen Urlaubsreise haben wir zwei halbtote Gartenschläfer-Babys vor unserer Haustür gefunden (siehe Fotos). Wir haben sie zu uns genommen und uns um sie gekümmert. Unser Sohn erlebte zwei Selbstwerteinbruch-Konflikte, als ein Tier während einer Autofahrt unerwartet in seiner linken Hand gestorben ist - und zusätzlich, als das zweite Tier später aus dergleichen Hand gesprungen und geflohen ist.


06.10.2022
Dies war die intensivste und offensichtlichste Konfliktaktivität, die wir anhand des Zwangsdenken bisher bei unserem Sohn beobachten konnten. Wir waren froh, dadurch so gezielt vorgehen zu können, um das SBS so schnell – und daher so unproblematisch – durch die konflitktgelöste Phase zu führen.


Dermatitis, Hautausschlag
15.09.2022
A woman with a breast cancer in the left breast
Breast Cancer
04.08.2022
Bei dem vorliegenden - mit Videoausschnitten dokumentierten - Fall handelt es sich um einen 7-jährigen Jungen, bei dem ich zwei Phasen mit unterschiedlichen Tics bzw. Zuckungen direkt begleitet habe. Mit 5 Jahren hatte er etwa einen Monat lang eine Zuckung, bei der er immer etwas in die Knie gegangen ist und die Arme angezogen hat. Mit 7 Jahren hatte er für zwei Monate eine andere Zuckung, bei der er immer beide Arme gleichzeitig ausgestreckt hat.
Tics, Zuckungen, Motorische Konstellation
31.07.2022
Sima spricht in diesem Erfahrungsbericht-Video über ihre erfolgreichen Auflösungen ihrer Birkenpollen- und Katzenhaar-Allergien auf Grundlage der 5 Biologischen Naturgesetze. Herzlichen Glückwunsch und vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Bericht!
Schiene, Allergien auflösen
25.07.2022
Bei einer Klientin kam eines Tages Blut sowie dünnflüssiges hell-gelb-beiges Sekret aus dem Ohr, Das Blut hatte einen bestimmten Geruch (und die Ursache war von daher bereits zuordenbar!). Schmerzen bestanden keine.
"Attacke gegen das Ohr"-Konflikt
21.07.2022
In diesem Erfahrungsbericht-Video erläutert Bianca, wie sie ihre Gräserpollen-Allergie im Rahmen des Kurses mit Kenntnis der 5BN erfolgreich aufgelöst hat! Herzlichen Glückwunsch und vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Bericht 🙂
Gräserpollen-Allergie, Heuschnupfen
22.06.2022
Die Schülerin erhielt ein Bild ihres Vaters, den sie noch nie zuvor gesehen hatte.
Gerstenkorn, "Attacke gegen das Auge"-Konflikt
15.06.2022
Eine Studentin wurde Zeuge eines öffentlichen emotionalen Ausbruchs in einer Gruppe von Freunden, mit denen sie zusammen war. Dieser Ausbruch kam unerwartet und schockierte die Schülerin völlig.
Bindehautentzündung, Visueller Brockenkonflikt
05.06.2022
Hierbei handelt es sich um einen Erfahrungsbericht aus unserer Familie vom Sommer 2022. In der Schule des Jungen sollte jedes Kind in der ersten Klasse eine Präsentation vorbereiten und halten. Für ihn war dies in der neuen Klasse eine enorme Herausforderung und er hat sich wochen- oder sogar monatelang leichte Sorgen deswegen gemacht und es immer weiter aufgeschoben.
Vorhersage, Revierangst-Konflikt, Husten
25.05.2022
Dies sind die Erfahrungsberichte (in kurz und knapp) über die nächsten sechs erfolgreich aufgelösten Allergien der Teilnehmer unseres Praxiskurses "Allergien auflösen". Die Berichte liegen als Text und Video vor.
Schiene, Allergien auflösen
22.05.2022
An einem Tag im Mai 2022 frühen Abend fiel einer Klientin auf, dass der Mund im vorderen Bereich bei der Zunge, unterhalb des Zungenbereichs und seitlich davon besonders trocken wirkte. Diese Trockenheit hielt ein paar Stunden an und verging in dieser Zeit auch durch das Trinken von Flüssigkeit nicht. Es war nur Trockenheit auffällig, keine Rötung oder weitere Symptome im Mundbereich.
07.09.2021
Dies sind die Erfahrungsberichte (in kurz und knapp) über die nächsten sechs erfolgreich aufgelösten Allergien der Teilnehmer unseres Praxiskurses "Allergien auflösen". Die Berichte liegen als Text und Video vor.
Schiene, Allergien auflösen
20.08.2021
Dies sind die Erfahrungsberichte (in kurz und knapp) über die nächsten sechs erfolgreich aufgelösten Allergien der Teilnehmer unseres Praxiskurses "Allergien auflösen". Die Berichte liegen als Text und Video vor.
Schiene, Allergien auflösen
19.08.2021
Fallbericht von einem Jungen mit Essstörung: Bei der Analyse konnte der Therapeut als Ursache Schluckstörungen und Spasmus der glatten Muskulatur bei der Aufnahme von festen Nahrungsteilen feststellen. Das erste Auftreten war nach einem Essen, wo Nahrungsteile im Hals stecken geblieben waren. Mit gezielter Nahrungsumstellung für kürzeren Zeitraum konnte der Junge die Angst vor einem weiteren Vorfall überwinden, so dass er wieder normal essen konnte.- Ein Fallbericht aus dem internat. Kongress der A.L.B.A 2011.
05.08.2021
A woman with medicated epilepsy attacks since the age of 12, in the absence of medication, she had an attack after 30 minutes.
Epilepsy
01.08.2021
Fall eines italienischen Franziskanermönches, der in der weiträumigen Umgebung von Assisi ein altes, verfallenes Kloster wieder errichtete und eine Bronchitis mit allergischer Alveolitis erlebte, nachdem ihm dieses Projekt als Lebenstraum zunächst durch seinem Orden bedroht und später doch zugestimmt wurde.
23.07.2021
Nach dem Lesen von zwei ausführlichen Büchern, einem Doppelband, versuchte ich ein Symptom zu analysieren, welches seit Jahrzehnten regelmäßig immer wiederkehrend auftrat und auch wieder verschwand.Parallel zu diesem Symptom, welches separat beschrieben wurde, trat immer wieder eine Atmungsbeeinträchtigung vom Zwerchfell-Programm auf. Die Epileptoide Krise in der Regenerationsphase dieses Programms wurde gut durchgestanden - mit dem Wissen der 5 Biologischen Naturgesetze: Mit diesem Verständnis konnte die notwendige Ruhe und Gelassenheit bewahrt werden.
Zwerchfellkrampf
20.07.2021
Im Alter von 7 Jahren starb die Mutter des Jungen, wodurch einer oder mehrere rechtshirnige Revierbereichtskonflikte aktiviert wurden. Bei den Verwandten wurde nun zum Trost harmonisch klingende Musik abgespielt, die nun als Schiene mit dieser schlimmen Situation und den aktivierten Sonderprogrammen verknüpft wurde. Ab da löste diese Art von Musik durch die rechtshirnige Aktivierung sofortige Depression aus. Durch das Verständnis der ursächlichen Zusammenhänge konnte diese Schiene im Erwachsenenalter entkoppelt und aufgelöst werden.
Musik-Allergie, Schiene, Revierbereiche, Waage, Depression
30.06.2021
Dies sind die Erfahrungsberichte (in kurz und knapp) über die ersten sieben erfolgreich aufgelösten Allergien der Teilnehmer unseres Praxiskurses "Allergien auflösen". Die Berichte liegen als Text und Video vor
Schiene, Allergien auflösen
30.06.2021
Der Fall zeigte gut auf, wie Programme als Folge-Aktivierungen in Gange kamen: Jonny hatte Husten mit Blutauswurf. Er sollte zu „Lungenkarzinom“ untersucht werden mittels Biopsie. Bei der Biopsie wird über den Rücken reingestochen. Ohne Betäubung, weil man ihm gesagt hatte, dass dies „so schnell gehe, da brauche man keine Betäubung“.
Lungenkarzinom, Mesotheliom, Lungenrundherd, Folge-Konflikte,
23.06.2021
Bei sportlicher Tätigkeit wie Radfahren und Bergwanderungen sowie auch Treppensteigen über mehrere Etagen; also wenn ein Anheben der Beine notwendig war: Nach kurzer Zeit bzw. wenigen Minuten Atemnot mit raschen, kurz gehaltenen Atmungen und ein „Ziehen“ der Muskulatur im linken Oberschenkel.
17.06.2021
Seit 20 Jahren gab es verschiedene Situationen in seinem Leben, in denen er mit epilepsie-artigen Symptomen reagiert hat: Zum Einen wenn er sich erschreckt hat. Zum Anderen wenn er starke Emotionen wie Angst, Trauer, Müdigkeit oder auch Euphorie empfunden hat. Und interessanterweise auch und besonders stark, als bei Untersuchungen der Kniesehnenreflex-Test ausgeführt wurde. Sobald das ursächliche Ereignis vor 20 Jahren gefunden war, konnten die Symptome anschließend erfolgreich aufgelöst werden.
17.06.2021
Eine Frau wachte eines morgens mit einer Lähmung der linken Gesichtshälfte auf: Diese Facialisparese endete exakt vorausberechnet drei Wochen nach Konfliktlösung und Beginn der Lähmung. Eine Fallbeschreibung beim Internat. Kongress der A.L.B.A. 2011
17.06.2021
Ein Fall von Dermatitis bei einem kleinen Jungen, wobei der Hautausschlag genau an der Stelle auftrat, wo das Kind zuletzt berührt wurde, wenn er weitergegeben wird, dargebracht vom Therapeut Marco Brazzo beim Internat. Kongress der A.L.B.A. 2011
17.06.2021
Ein Kind litt seit frühester Kindheit unter Zöliakie), eine Nahrungsmittelunverträglichkeit gegen Gluten, einem Bestandteil bei einigen Getreidearten und damit Bestandteil von Mehlprodukten; Fallbeschreibung beim Internat. Kongress der A.L.B.A, 2010
17.06.2021
Wodurch Haarausfall bei Pferden verursacht wird, erläutert an zwei Fallbeispielen beim Internat. Kongress der A.L.B.A 2011
17.06.2021
Ein 11-jähriger Junge teilte das Zimmer mit dem großen Bruder und hat in diesem Zusammenhang mit einem Reviermarkierungskonflikt mit Bettnässen als Folge reagiert. Durch Verständnis der Ursache konnte hier schnell und einfach eine reale Lösung gefunden werden, indem dem Jungen endlich ein eigenes Zimmer eingerichtet wurde. Ab sofort verschwand das Bettnässen.
17.06.2021
Am Nachmittag des zweiten Freitags im Jänner 2004 begannen plötzlich starke Zahnschmerzen bei einem Backenzahn auf der rechten Seite unten; die Schmerzen bestanden permanent.
17.06.2021
Nach einem Aufenthalt bei Bekannten an einem Wochenende entdeckte ich am Montag morgen eine kleine “Herpes simplex labialis (Lippenherpes) ” auf der Unterlippe links. Dies bot sich an für eine Fallanalyse nach den fünf biologischen Naturgesetzen. Dieses Modell war mir zu diesem Zeitpunkt schon einige Jahre bekannt.
16.06.2021
Von Klein auf Gehörverlust auf dem linken Ohr. Nach Jahrzehnten Lösung mit starker Mittelohrentzündung: An Ende kam die Gehörfähigkeit wieder im verminderten Umfang zurück.
07.05.2021
Massive Symptomatik im Rahmen der Corona-Krise mit Ursache in den Zwangsmaßnahmen der Maskenpflicht und schulmedizinischer "Covid-19"-Diagnose.
06.05.2021
Die Symptome traten im Rahmen der Corona-Krise auf, mit Ursache in der Spaltung der Gesellschaft. Mit genau vorhergesagter Dauer der Symptome und Epi-Krise.
14.04.2021
- Starke Hornhautentzündung des linken Auges - 10 Tage konfliktaktive Phase mit spürbaren Gewebeveränderungen z.B. beim Blinzeln - Plötzliche Entzündung über Nacht - Krankschreibung durch behandelnden Augenarzt für 10 Tage - Weglassen der lokalen Antibiotika bis auf eine Dosis nach 7 Tagen - Arzt stellt wortwörtlich "überschießendes Wachstum" fest und entfernt Hornhautfetzen
12.03.2021
A woman came to me with 30 years chronic back pain. She'd given up on medical doctors and didn't want to take pain medications any longer. Chiropractors would help her for a few days and the pain would return. After identifying the causual central self-devaluation conflict and the self-sustaining vicious cycle, we worked on the basic principle and feelings and resolved them - leading to a complete healing of her symptoms.
12.03.2021
A woman 40 year old came to me with a medically diagnosed case of breast cancer. She had 2 adenocarcinomas and one intraductal tumor. These tumors ranged in size from 3 to 5 cm. The medical doctors wanted to perform a mastectomy's and then subject her to chemotherapy.  After the understanding of the cause and our therapy, she was declared cancer free by her oncologist 4 months later. No chemo, no drugs or scalpel. The oncologist didn't know what to say.
12.03.2021
In these report are different symptoms combined, as they nearly all were the deleterious results of 20 years of being married to a covert narcissist. After a second, very happy marriage, I developed symptoms of "breast cancer" after the sudden death of my wife.
20.01.2020
Vor 10 Jahren hatte die heute 35-Jährige einen Chef, der seine Mitarbeiter tyrannisierte, wo es nur ging. Dort hat sie mit dem SBS der Schleimhaut der Eustachischen Röhre links reagiert, also „hören müssen, um die Gefahr/das Raubtier/… loszuwerden“, was damals auf der Arbeit täglich passierte. Als dieser sie Jahre später plötzlich per Telefon überraschte und wieder einstellen wollte, hat sie klargestellt, dass sie NIEMALS wieder für ihn arbeiten wird und sie ihn niemals wieder hören möchte, was zur Lösung dieses alten massiven Konfliktes führte. Die nun folgenden 3 Wochen Dauer der starken Symptome konnten exakt vorhergesagt werden.
18.11.2018
Witzig, weil in direktem Zusammenhang zu meiner Arbeit an „Krankheit ist anders“: Mitte März 2018 habe ich beim Sitzen auf einem Stuhl festgestellt, dass mein Steißbein, also das unterste, knöcherne Ende der Wirbelsäule, bei Druck schmerzt. Im Laufe der Tage wurden die Schmerzen stärker und hielten nun für 8 Wochen an.
18.11.2018
Frau M hat ihrem 4-jährigen Sohn im November 2018 ein Schlaflied vorgesungen – ihre Stimme war voll funktionsfähig. Das nächste Lied hat sie zwei Minuten normal singen können, bis ihre Stimme plötzlich innerhalb kurzer Zeit verschwand.
17.11.2018
Die junge Frau hatte für mehrere Monate ein an den Menstruationszyklus gekoppeltes Herzstechen. Das letzte Auftreten konnte als solches zeitlich exakt vorhergesagt werden, weil der Rhythmus genau analysiert und die zugrunde liegende Revierverlust-Thematik abgeschlossen war - und keine weiteren Rezidive mehr zu erwarten waren.
17.11.2018
Herr R, männlich, mittleren Alters, wachte am Mittwoch, den 17.10.2018 mit einem leichten Hörsturz des linken Ohres auf: Er konnte klar feststellen, dass alle unteren, tiefen Frequenzen nicht mehr wahrnehmbar sind. Hinzu kam ein tieferer, deutlich wahrnehmbarer Tinnituston. Die Symptome haben zweieinhalb Tage angehalten.
21.03.2018
Ursache für das initiale SBS war eine schlimm empfundene Trennung. Durch eine spätere neue Partnerschaft ging das SBS in Lösung. Ab da begann ein Teufelskreis aus Schmerzen und lokalen Folgekonflikten. Erst durch die Realisierung der eigenen Verantwortung konnte eine erfolgreiche Strategie aus dem Teufelskreis umgesetzt werden.
21.03.2018
Ein Paar ist über die Berührung an einer Fingerspitze fest zusammen gekommen. Als der Betroffene kurz darauf verreisen musste, hat er dies an dieser Stelle als starken Trennungskonflikt assoziiert. Kurz nachdem sie sich nach wenigen Tagen wieder gesehen haben, bekam er plötzlich massive Schmerzen an genau diesem Finger - wie als hätte jemand mit dem Hammer drauf gehauen.
30.01.2018
Die betroffene Frau hatte seit etwa 15 Jahren eine Kaffee-Allergie. Fast direkt nach dem Kaffee trinken bzw. nach dem Verzehr von kaffeehaltigen Lebensmitteln traten sehr starke Magenschmerzen mit Übelkeit auf, die bis zu mehreren Stunden anhielten. Durch Erforschung der Ursachen konnte die Allergie im Anschluss erfolgreich vollständig und dauerhaft aufgelöst werden.
30.01.2018
Die Betroffene hatte seit der Kindheit phasenweise immer wieder mit starken unangenehm schmerzhaften und juckenden Hautrötungen zu tun und in diesem Zusammenhang verschiedene Diagnosen wie Exzem, Neurodermitis, Allergie gegen Wolle/Farbstoffe/Chlor/Sonne,… erhalten. Direkt nachdem ihr der Heiratsantrag gemacht wurde, folgte eine besonders starke, finale Konfliktgelöste Phase mit starken Symptomen.
30.01.2018
Eine junge Frau konnte seit vielen Jahren keinen Apfelsaft mehr trinken und keine Äpfel mehr essen, da sie in direkter Folge mit Durchfall reagiert hat. Durch Kenntnis der Ursache konnte die Allergie mit einem einfachen Experiment aufgelöst werden.
21.12.2017
Reviermarkierungskonflikt im Urlaub, als die Putzfrau morgens ohne Ankündigung den Raum und das Schlafzimmer des Paars betreten hat. Seitdem tägliche Reaktivierung des SBS mit Taubheit der Blasenschleimhaut auf dem Zimmer - und Lösung mit Hypersensibilität, sobald sie das Zimmer verlassen haben.
18.12.2017
Vorhersage eines einmaligen Epileptischen Krampfanfalls bei einem zweijährigen Jungen, aufgrund der Beobachtung des Verhaltens der Konfliktaktiven Phase des zugehörigen Sonderprogramms.
18.12.2017
Auflösung meiner Staubmilben-Allergie mit allergischem Asthma Bronchiale, was mich seit dem Babyalter für fast 30 Jahre mehr oder weniger stark begleitet hat.


Schiene, Asthma, Allergien auflösen
20.08.2016
Eine langjährige Serie von Hexenschüssen und Rückenschmerzen in Folge von jahrelangen Schmerzen in den Armen und damit einhergehendem empfundenen "Scheitern" in zentralen Bereichen des Lebens. Beendigung eines Teufelskreises aus lokalen Folgekonflikten und über Jahre im Voraus korrekt vorhergesagte Rückenschmerzen.
24.05.2015
Erfolgreiche bewusste Auflösung einer Allergie auf Schwarzen Pfeffer, die seit mehr als 40 Jahren bestand. Allein durch Kenntnis der Ursache und Bewusstmachung, dass die Gefahr von damals nicht mehr vorhanden ist und die Verknüpfung der Schiene nicht mehr notwendig ist.
23.05.2015
Besudelungs-Thema am Daumen aufgrund von Stuhlgang-Kontakt beim Wickeln von Kleinkind.


29.01.2015
Die Klientin hat in Folge eines "Schreckangst"-Unfallerlebnisses mit der Bronchialschleimhaut reagiert und nach Konfliktlösung eine starke "Bronchitis" erlebt. Durch genaue Kenntnis der Ursache konnte die Dauer der Symptome genau bestimmt und vorhergesagt werden.
23.01.2015
Starke Blasenentzündung nach akustischem Grenzübergriff im Studentenwohnheim. Zweiphasigkeit sehr gut nachvollziehbar.

5 Biological Laws of Nature

German New Medicine, Germanic New Medicine, Dr. Hamer, 5BN, GNM, 5BL, 5 Natural Laws of Biology

On this page you will find an introductory video series on the New Medicine’s 5 Natural Laws of Biology (5BN), which are also known as German New Medicine (GNM).
The biological laws were discovered by Dr. med. Ryke Geerd Hamer.